/Durchgefallen! Floppt sein neuer Film schon vor Kinostart?

Durchgefallen! Floppt sein neuer Film schon vor Kinostart?

Til Schweiger und Matthias Schweighöfer wollen mit einem neuen Film die Kinos erobern. Doch offenbar kommt der Streifen beim Publikum gar nicht an.
Bild: dpa

Die Tochter des moldawischen Botschafters wurde entführt. Sicherheitsmann Theo (Matthias Schweighöfer) und Ex-Polizist Luke (Til Schweiger) sollen sie befreien. Das ist jedoch gar nicht so einfach: Die beiden Männer könnten unterschiedlicher nicht sein. Als wäre es nicht schon schwer genug, sich zusammenzuraufen, geraten sie auch noch in ein Netz aus Lügen.

Til Schweiger: Floppt sein Kino-Film mit Matthias Schweighöfer?

Til Schweiger und Matthias Schweighöfer machen seit Beginn der Dreharbeiten ein großes Geheimnis aus ihrem neuen Filmprojekt. “Hot Dog” soll im Dezember 2017 in die Kinos kommen, doch schon jetzt schmeckt Filmliebhabern das neue gemeinsame Werk von Schweiger und Schweighöfer offenbar gar nicht. Das behauptet zumindest die “Bild”-Zeitung. Bei einer Testvorführung in Hamburg soll der Film durchgefallen sein. Laut “Bild” soll er nur neun Prozent der Frauen gefallen haben. Bei den männlichen Zuschauern soll er gnadenlos durchgefallen sein.

Die Produktionsfirmen von Schweiger und Schweighöfer geben sich bedeckt. Von Schweigers Firma “Barefoot Films” hieße es laut “Bild”, dass man nur Co-Produzent sei und daher nichts sagen könne. Von Schweighöfers Firma “Pantaleon Films” gibt es nur ein “kein Kommentar”. Steht der Film jetzt schon vor dem Aus? Lassen die Produzenten “Hot Dogs” noch einmal umschneiden? Zeit gäbe es.

FOTOS: Leere Kino-Kassen Ob Schurken, Helden oder Götter: Die Film-Flops 2016

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de