/DRM: Kreim siegt in Thüringen Skoda-Pilot neuer Tabellenführer

DRM: Kreim siegt in Thüringen Skoda-Pilot neuer Tabellenführer

— 07.08.2017

Skoda-Pilot neuer Tabellenführer

Fabian Kreim hat bei der Rallye Thüringen einen dominanten Sieg eingefahren und sich damit die Tabellenführung geholt. Zwei Rallyes stehen noch aus.

Fabian Kreim ist wieder auf Kurs. Bei der Rallye Thüringen holte sich der Titelverteidiger der deutschen Rallyemeisterschaft DRM gemeinsam mit seinem Beifahrer Christian Frank den Sieg. Und das in überlegener Manier: Auf allen zehn Wertungsprüfungen, die über 141,52 Kilometer führten, fuhr Kreim Bestzeit.

Zurück an der Tabellenspitze: Fabian Kreim

Skoda feierte dank Rang zwei durch Dominik Dinkel/Christina Kohl einen Doppelsieg. Beide Teams fahren mit dem Skoda Fabia R5, der einen 285 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbo als Kraftquelle eingebaut hat.

Kreim ist damit auf Kurs zur erfolgreichen Titelverteidigung, denn der bisherige Spitzenreiter René Mandel schied nach einem Unfall aus. Kreim: „Das war vielleicht nicht der entscheidende, aber ein sehr wichtiger Schritt in Richtung Titelverteidigung. Dennoch werden wir auch bei den letzten Läufen auf Sieg fahren, denn wenn man bewusst langsamer fährt, dann passieren schon mal Fehler.“