/Doom: DLCs werden mit neuem Patch kostenlos

Doom: DLCs werden mit neuem Patch kostenlos

Doom: DLCs werden mit neuem Patch kostenlos


Daniel Herbig

(Bild: Bethesda)

Bethesda hat einen neuen Patch für den Ego-Shooter Doom veröffentlicht, der alle drei ursprünglich kostenpflichtigen DLCs nun gratis enthält. Außerdem lässt Bethesda kostenlos probezocken.

Doom (deutsch) (PC)

Doom (deutsch) (PC)
ab € 9,99

Alle DLCs für Doom werden kostenlos: Patch 6.66 für Bethesdas höllischen Ego-Shooter umfasst neben einigen Fehlerbehebungen und generellen Verbesserung alle drei ursprünglich kostenpflichtigen DLCs. “Unto the Evil” ist im August 2016 erschienen, “Hell Followed” kam im Oktober, “Bloodfall” im Dezember 2016 auf den Markt.

Die einzelnen DLCs kosteten jeweils 15 Euro, Besitzer des Season Pass kamen mit insgesamt 40 Euro etwas günstiger davon als Einzelkäufer. Die DLCs beinhalten zusammen neun frische Karten sowie zusätzliche Waffen, Dämonen und Ausrüstung.

Gratis-Spieltage

Von den kostenlosen DLCs können auch Spieler profitieren, die die Zusatzinhalte zuvor erworben haben: Der neue Patch dürfte viele zusätzliche Spieler auf die DLC-Karten spülen. Mit Gratis-Wochenenden will Bethesda das Wachstum der Spielerbasis zusätzlich ankurbeln. Doom ist zu folgenden Wochenenden kostenlos spielbar:

  • ab 20. Juli, ab 18:00 Uhr MESZ auf Xbox One und ab 19:00 Uhr MESZ auf PC
  • ab 27. Juli, ab 18:00 Uhr MESZ auf PlayStation 4

Die Gratis-Wochenenden sind im Einzelspieler-Modus auf die ersten beiden Level der Kampagne beschränkt. Die Mehrspieler-Modi können uneingeschränkt gespielt werden. Entschließt man sich für den Kauf, werden die Fortschritte übernommen.


(dahe)