/Disney kündigt weitere Star-Wars-Trilogie an

Disney kündigt weitere Star-Wars-Trilogie an

Disney kündigt weitere Star-Wars-Trilogie an

(Bild: Disney)

Disney will mit der Welltall-Oper weiter Geld scheffeln. Ein Regisseur für die Fortsetzung des Star-Wars-Franchise steht auch schon fest.

Der US-Unterhaltungskonzern Disney hat eine Fortsetzung des Film-Franchise Star Wars angekündigt. Der momentan laufenden Trilogie soll noch eine weitere folgen, sagte Disney-Chef Bob Iger laut US-Medienberichten. Als Regisseur habe die Disney-Tochter Lucasfilm Rian Johnson verpflichtet, der schon für “Die letzten Jedi” im Regiestuhl saß. Der zweite Film der dritten Star-Wars-Trilogie soll Mitte Dezember in die Kinos kommen.

Ein Termin für den Beginn der dritten Trilogie wurde noch nicht bekannt. Zunächst einmal müsste der laufende Dreierpack abgeschlossen werden, womit für 2019 gerechnet wird.

Die Branche rechnet damit, das “Die letzten Jedi” viel Geld durch die Kinokassen spülen werden. Der Vorgänger “Das Erwachen der Macht” setzte weltweit 2 Milliarden US-Dollar um, das im vergangenen Jahr erschienene “Rogue One” 1 Milliarde US-Dollar.

Disney schreibt denn auch in seinem jüngsten Quartalsbericht von einer “außerordentlichen Leistung” des Star-Wars-Franchise in den vergangenen Jahren, wodurch das aktuelle Ergebnis vergleichsweise blasser aussieht. Der Umsatz der Filmsparte ging im Vorjahresvergleich im dritten Quartal um 21 Prozent auf 1,4 Milliarden US-Dollar zurück.

Siehe dazu:

(anw)