/Die Türkei bestätigt den Einsatz deutscher Panzer in der Afrin-Offensive

Die Türkei bestätigt den Einsatz deutscher Panzer in der Afrin-Offensive

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/30.html Die Türkei hat ihre Truppe mit Leopard 2 – Panzern aus Deutschland beliefert ihre Offensive gegen kurdische Kämpfer in der syrischen Grenzregion Afrin, laut einem Bericht des deutschen Wirtschaftsministeriums an Parlamentarier in Berlin.

Die Bestätigung kommt in einer hitzigen Debatte über deutsche Rüstungsexporte in Krisenregionen.

Weiterlesen: Deutsche Regierung unter Beschuss von Leopard-Panzern in Syrien

Umstrittene Waffenexporte

– Bilder von deutschen Panzern, die an der türkischen Offensive in Syrien teilnahmen, begannen Anfang letzter Woche.

– Als Folge hat die deutsche Regierung Legen Sie eine Entscheidung fest, ob ein Upgrade bereitgestellt werden soll zu den Panzern, die von der Türkei angefordert wurden.

– Die Türkei, ein NATO-Partner Deutschlands, hat in den 1990er Jahren 354 Leopard-2-Panzer aus Deutschland erhalten, mit der einzigen Bedingung, dass sie sie nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben hat.

Weiterlesen: Deutsche Kurden protestieren gegen den türkischen Afrin-Angriff in Köln

Hochstufige Bestätigung

Obwohl es keine Informationen über den konkreten Einsatz der Tanks gab, hat die Ministerium für Wirtschaft bestätigte, dass “laut der türkischen Regierung die von Deutschland gelieferten Leopard 2A4-Panzer in der türkischen Militäroperation” Olive Branch “, die am 20. Januar 2018 begann, eingesetzt wurden.”

Ein Sprecher für die Außenministerium Der türkische Verteidigungsminister habe “nicht bestritten, dass deutsche Panzer in Syrien hätten eingesetzt werden können”.

Umstrittene Offensive : Türkische Streitkräfte starteten ihre Offensive, um die syrisch-türkische Grenzregion kurdischer Kämpfer, die Ankara als “Terroristen” mit kurdischen Rebellen in der Türkei verbündet, zu säubern. Die Offensive hat insbesondere die Beziehungen zu den USA angespannt, die die kurdischen YPG-Kämpfer bei ihren Bemühungen unterstützen, die extremistische Gruppe “Islamischer Staat” in Syrien zu bekämpfen.

Weiterlesen: Meinung: Die Türkei greift die effektivste Anti-IS-Truppe in Syrien an

Wie Deutschland reagiert hat: Deutschland hat Bedenken hinsichtlich einer möglichen Eskalation und humanitärer Folgen geäußert, obwohl es bisher die Verurteilung der türkischen Operation nicht beendet hat.

tj / rt (dpa, Reuters, AFP)