/Deutsche Post Speed Academy Zendeli gewinnt Post-Nachwuchsprogramm

Deutsche Post Speed Academy Zendeli gewinnt Post-Nachwuchsprogramm

— 02.12.2017

Zendeli gewinnt Post-Nachwuchsprogramm

Auf der Race Night wurden die Piloten der Deutsche Post Speed Academy geehrt. Lirim Zendeli gewann das Förderprogramm und damit 65.000 Euro.

Lirim Zendeli ist der hoffnungsvollste Nachwuchspilot des Jahres. Der Formel-4-Pilot gewann das Förderprogramm der Deutsche Post Speed Academy und wurde am Freitag Abend auf der Race Night von AUTO BILD MOTORSPORT mit einem Scheck von 65000 Euro geehrt. Damit folgt er als Sieger der Speed Academy auf Piloten wie Nico Hülkenberg sowie die DTM-Meister René Rast und Pascal Wehrlein.

„Das ist ein ganz wichtiger Pokal für mich, der ganz vorn in meiner Sammlung stehen wird“, freute sich Zendeli. Sein Ziel: „Ich will die nächsten Jahre auf die Formel 2 hinarbeiten und im Auto ohne Dach bleiben.“ Der Bochumer bekam den Pokal von DTM-Legende Klaus Ludwig und F1-Boxengassenreporter Kai Ebel. 

Die Ränge zwei und drei belegten Dennis Marschall (GT Masters/57500 Euro) und Jannes Fittje (Euro Formula Open/45000 Euro).