/Der erste Schwerelosigkeitsverein der Welt startet in Frankfurt am Main

Der erste Schwerelosigkeitsverein der Welt startet in Frankfurt am Main

Es war ein kleiner Schritt für den Menschen … eine riesige Party für Menschheit . Ein Musikfestival brachte seine Gäste am Mittwoch zu neuen Höhen, als sie Schwerelosigkeit auf einem Schwerelosigkeitsflugzeug erlebten.

Event-Veranstalter Big City Beats charterte den ZeroG-Airbus, ein Forschungsflugzeug, mit dem Astronauten aus der Europäische Weltraumorganisation (ESA) , im Rahmen des jährlichen World Club Dome Musikfestivals in Frankfurt.

Weiterlesen : Berlin feiert die Kraft des Techno, denn der Tresor wird 25 Jahre alt

Die vierstündige Fahrt von der deutschen Stadt flog über das Mittelmeer und bot ihren Gästen an Bord insgesamt fünf Minuten Schwerelosigkeit. Das Flugzeug erzeugte die Schwerelosigkeit während des Fluges, indem es insgesamt 16 Parabelflüge machte, bei denen es einen kontrollierten Fall aus dem Himmel machte.

Insgesamt 30 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, nachdem sie ihre Tickets in einem Videowettbewerb mit über 30.000 Bewerbungen gewonnen hatten. Die waghalsigen Tänzer im Alter von 18 bis 33 kamen aus der ganzen Welt, darunter: USA, Brasilien, Marokko, Spanien, Deutschland und Australien.

Dutch DJ duo W&W float on a zero gravity plane (picture alliance/dpa/Berlinièros PR)

Das niederländische DJ-Duo W & W sagte, es sei schwierig, während der Schwerelosigkeitsabsenkung auf dem Stand zu bleiben

“Es war eine der verrücktesten Erfahrungen, die ich jemals hatte. An der Decke zu sitzen – das war verrückt”, sagte DJ Steve Aoki nach dem Flug. Zusammen mit dem niederländischen Elektro-Duo W & W stellte er die Flugmusik für die Gäste zur Verfügung.

“Sie machen einen Schritt ins Unbekannte und Sie haben ein bisschen Angst”, sagte Wardt van der Harst von W & W. Aber nach dem ersten Manöver “hielten alle es für ziemlich cool”, fügte er hinzu.

Weiterlesen : OK Go’s viraler Schwerelosigkeitsclip nimmt Internet im Sturm

Der Flug umfasste auch zwei ESA-Astronauten sowie Ärzte, die bereit waren, im Falle eines medizinischen Notfalls hineinzuspringen. Neben ein bisschen Übelkeit und ein paar blassen Gesichtern schafften es alle Partygäste unbeschadet durch die Reise. Auf dem Flug war kein Alkohol erlaubt.

“Es war eine Gelegenheit, etwas zu tun, was nicht jeder tun kann”, sagte einer der Passagiere, ein Deutscher namens Pascal Hug.

Insgesamt sind derzeit 15 World Club Dome Zero Gravity Flüge in Arbeit. Wenn Sie in diesem Jahr nicht auf das Ticket warten wollen, können Sie das Flugzeug bereits privat mieten – im Wert von € 6.000 ($ 7.366) pro Ticket.

rs / w (AFP, dpa)