/Customer Identity Management: SAP übernimmt Gigya

Customer Identity Management: SAP übernimmt Gigya

(Bild: gigya.com)

Der deutsche Softwarekonzern holt sich für sein Customer Relationship Management Know-how aus Kalifornien.

SAP übernimmt das US-amerikanische Unternehmen Gigya, das auf die Pflege digitaler Kundenbeziehungen (Customer Identity Management) spezialisiert ist. Der deutsche Softwarekonzern plant laut Mitteilung, das Know-how der Amerikaner in sein Customer Relationship Management SAP Hybris zu integrieren.

Gigya kümmert sich im Auftrag seiner Unternehmenskunden nach eigenen Angaben um 1,3 Milliarden Kundenidentitäten. Das kalifornische Unternehmen beschäftigt derzeit 300 Mitarbeiter. Wie viel SAP für die Übernahme zahlt, geht aus der Mitteilung nicht hervor. In Medienberichten ist die Rede von 350 Millionen US-Dollar (295 Millionen Euro).


(anw)