/CIA veröffentlicht Tagebuch: Das unbeschwerte Leben der Bin-Laden-Familie

CIA veröffentlicht Tagebuch: Das unbeschwerte Leben der Bin-Laden-Familie

“Die heutige Veröffentlichung der Briefe, Videos, Audiodateien und anderem Material ermöglicht es den US-Bürgern, einen tieferen Einblick in die Arbeit und Pläne der Terrororganisation zu bekommen”, sagte CIA-Direktor Mike Pompeo.

Osama bin Laden: CIA veröffentlicht privates Videomaterial

Das Material sei im Mai 2011 bei einer Kommandoaktion in Pakistan sichergestellt worden, hieß es weiter. Der ehemalige US-Präsident Barack Obama teilte damals mit, dass der 54-Jährige Terrorchef bei einem Schusswechsel mit einer US-Spezialeinheit in der Stadt Abbottabad getötet worden sei. Aus dem privaten Material wird außerdem deutlich, wie jung sich Osama bin Laden schon radikalisierte. Bereits als Schüler besuchte er England und stellte für sich fest, wie verkommen die westliche Welt für ihn war.

Hamza bin Laden: Das ist Osama bin Ladens Sohn

Der entsprechende Server der CIA, auf dem das Datenmaterial zu finden ist, ist seit der Veröffentlichung nicht erreichbar. Offenbar ist das Interesse der Menschen an den Audio- und Videodateien um einiges größer, als angenommen. Unter Hochdruck wird daran gearbeitet, das Material für die Bevölkerung wieder zugänglich zu machen. Unter anderem enthalte das Material auch ein Video des Sohns Hamza bin Laden, von dem bisher nur Aufnahmen als Kind bekannt waren.

Ein von der CIA veröffentlichter Videograb zeigt Hamza bin Laden, den Sohn des 2011 getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden, bei seiner Hochzeit.
Bild: dpa

Das unbeschwerte Familienleben von Osama bin Laden

Die Aufnahmen zeigen laut “Daily Mail” eine sehr normale Familie. Kinder die im Garten spielen. Auf den ersten Blick gibt es keine Anzeichen dafür, in welcher Gefahr die Familie des meistgesuchten Terroristen der Welt, Osama bin Laden, täglich schwebt. Das Video-Tagebuch wirkt unbeschwert. Die Kinder spielen auf der Schaukel, dürfen mit Waffen auf Luftballons feuern. Zehn Jahre hatte sich Osama bin Laden erfolgreich vor der CIA versteckt. Immer wieder wurden Vermutungen laut, der Terror-Chef hatte Hilfe von der pakistanischen Regierung.

FOTOS: Kampf gegen Terror Der meistgesuchte Terrorist der Welt

Bin Laden hatte das Terrornetzwerk Al-Qaida gegründet. Er gilt als Drahtzieher der Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de/dpa