/Carsharing: Car2Go bringt AMG-Modelle Car2Go bringt den CLA 45 von AMG

Carsharing: Car2Go bringt AMG-Modelle Car2Go bringt den CLA 45 von AMG

— 19.09.2017

Car2Go bringt den CLA 45 von AMG

Car2Go macht vorwiegend mit Smart-Miniautos mobil. Ab 1. November startet in Hamburg und München ein Pilotprojekt mit dem CLA 45 von AMG. Doch die Sache hat auch einen Haken!

Für 79 Cent pro Minute gibt es 381 PS aus vier Zylindern!

Car2Go schaltet einen Gang höher! Ab dem 1. November 2017 startet der Carsharing-Anbieter ein neues Projekt. In Hamburg und München stehen dann jeweils fünf Exemplare des Mercedes-AMG CLA 45 zur Verfügung. Smart-Preise dürfen die Abonnenten von Car2Go allerdings nicht erwarten. Pro Minute sind 79 Cent fällig, ein ganzer Tag mit dem 381 PS starken Affalterbacher kostet rund 239 Euro. Kein Wunder bei einem Grundpreis von über 57.000 Euro. Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: Alle Fahrer, die jünger als 40 sind, dürfen nicht ans Steuer des CLA 45. Speziell bestellen muss man den kleinen AMG nicht. Wie bei allen anderen Fahrzeuge von Car2Go wird wie gewohnt mit der App reserviert, gemietet und geöffnet.

Daimler sieht Potenzial

Hintergrund für die außergewöhnliche Kooperation von Carsharing und Sportwagen ist laut Daimler das große Wachstumspotenzial. Einerseits will man das Fahrzeugangebot damit erweitern und auf der anderen Seite den Car2Go-Kunden die AMG-Modelle schmackhaft machen. Obendrauf bieten Mercedes-AMG, Car2Go und der ADAC den Kunden ein spezielles Fahrsicherheitstraining an.