/Beerbt er Brandon Lee im Kultfilm-Remake “The Crow”?

Beerbt er Brandon Lee im Kultfilm-Remake “The Crow”?

Hat offenbar eine neue Hauptrolle an Land gezogen: Jason Momoa
Bild: Landmark Media/ImageCollect/spot on news

Hat “Aquaman” Jason Momoa (38, “Game of Thrones”) etwa die nächste Hauptrolle in der Tasche? Gerüchten zufolge soll der Superhelden-Darsteller die Hauptrolle des Eric Draven in der Neuverfilmung des düsteren Kultfilms “The Crow – Die Krähe” übernehmen. Dafür spricht unter anderem, dass Momoa selbst auf seinem Instagram-Account ein Symbolbild, das eine “The Crow”-Illustration zeigt, sowie ein gemeinsames Foto mit Corin Hardy (42), der in dem Remake Regie führen soll, gepostet hat. Dazu kommentierte er: “Ich habe sooooo lange gewartet. Corin Hardy, lass es uns tun, Bruder!”

Die Originalversion von 1994 unter der Regie von Alex Proyas (54) dürfte vielen Fans vor allem auch deswegen in Erinnerung geblieben sein, weil der Film unter tragischen Umständen in die Kinos kam. Der damalige Hauptdarsteller Brandon Lee (1965-1993), Sohn des Kung-Fu-Stars Bruce Lee (1940-1973), kam während der Dreharbeiten bei einem Unfall ums Leben. Danach war lange unklar, ob die Comicverfilmung überhaupt auf die Leinwand kommen würde.

In “The Crow” werden Eric Draven und seine Verlobte von einer Gang brutal überfallen und getötet. Eric kehrt allerdings mit übernatürlichen Fähigkeiten – die er durch den Schutz einer Krähe erhält – von den Toten zurück, um sich an seinen Mördern zu rächen. Ob das Remake an den Erfolg des Originals herankommt, wird sich zeigen…

koj_/news.de/spot on news