/Auto-Flops und ihre Geschichten Autos, die ins Abseits fuhren

Auto-Flops und ihre Geschichten Autos, die ins Abseits fuhren

— 28.07.2017

Autos, die ins Abseits fuhren

BMW Z3 Coupé, Opel Speedster, Jaguar X-Type: AUTO BILD zeigt die Hitliste der Hässlichen, Technikwracks und unglücklichen Standuhren. Mancher Flop von gestern hat aber das Zeug zum Klassiker von morgen!

Video: VW Porsche 914

Beziehungskisten: Der wilde Siebziger

Wenn Autos auf dem Markt floppen, dann kann das viele Gründe haben. Der offensichtlichste ist das Design, aber auch versagende Technik schubst ein Modell leicht in den Keller der Zulassungsstatistik – oder die Macken versetzen ihm gleich den Todesstoß. Ein Auto wie der Austin Allegro kann mit seinem ausgeprägten Hang zu Rost, Ölverlust und zickender Elektrik schon mal den Ruf seiner ganzen Marke über Jahre beschädigen. Auch der Opel Speedster machte sich nicht gerade zum Liebling der Sportwagenfans: Der Rüsselsheimer Sportler war einfach zu radikal. Bretthart, schmal ausgestattet und dann auch noch teuer sprach er nur wenige Kunden an. Das muss aber nicht so bleiben: Einige ehemalige Verkaufsflops sind auf dem besten Weg, sich von ihrem Verlierer-Image zu erholen und zu gefragten Sammlerstücken zu werden. In der Galerie zeigt AUTO BILD die größten Auto-Flops seit den 50er-Jahren!

AUTO BILD-Gebrauchtwagensuche