/Auktion: Ford Sierra Cosworth RS 500 Ein Sierra für fast 130 Riesen!

Auktion: Ford Sierra Cosworth RS 500 Ein Sierra für fast 130 Riesen!

— 11.08.2017

Ein Sierra für fast 130 Riesen!

Alltags-Oldie in Sportversion, das garantiert eine heiße Aukton! In England schoss der Preis für einen Ford Sierra Cosworth RS 500 durch die Decke.

Pommes-Theke extrem! Den riesigen Spoiler des Sierra Cosworth kennt jeder Ford-Fan.

Auf einer Auktion in England verwandelte sich ein Ford Sierra in der Sportversion Cosworth RS 500 in eine Rakete! Der schnelle und vor allem kaum gelaufene Ford erzielte bei Silverstone Auctions am 30. Juli 2017 sensationelle 114.750 britische Pfund (umgerechnet knapp 127.000 Euro). Das ist fast das Vierfache des Zeitwerts für ein Auto in Zustand 2! Für die nur 10.733 Meilen auf dem Tacho (17.273 km) gibt es eine überzeugende Erklärung: Der 1987 gebaute Cossie stand von 1991 bis 2017 unberührt in einer Sammlergarage. So kam der kompakte Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum und 225 PS nie richtig zum Einsatz. Ein Glück für den Käufer, der den Wagen als einen von nur 500 gebauten ersteigern konnte. 

Nach 26 Jahren aufgeweckt

225 PS holt der RS500 aus seinen zwei Litern Hubraum.

Cosworth-Spezialist  John Taylor aus England half dem seltenen RS 500 wieder auf die Räder. Der Wagen erhielt eine umfassende technische Aufarbeitung inklusive Tausch aller Flüssigkeiten, neuen Bremsen und frischer HU. Der Tuner legte besonderen Wert darauf, dass der Wagen weitgehend original blieb. Die Teile, die für die neue HU getauscht werden mussten, gehörten ebenfalls zur Versteigerung. Auch das Interieur ist in einem makellosen Zustand, der Kofferraum wurde laut Auktionshaus noch nie beladen. Perfektion erreicht der Sierra durch seine einwandfreie Service-Historie sowie alle vorhandenen Handbücher!

Fahrzeugdaten Ford Sierra Cosworth RS500
Motor Bauart/Zylinder Vierzylinder, Turbo
Ventile/Nockenwellen 4/2
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Hubraum 1998 ccm
kW (PS) bei U/min 165 (225)/6000
Nm bei U/min 276/4500
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Getriebe Fünfgang, manuell
Antrieb Hinterrad
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben
Testwagenbereifung 215/40 – 245/35 ZR 17
Radgröße 9,0 – 10,0 x 17“
Verbrauch (Werksangabe) 9,7 l
Tankinhalt/Kraftstoffsorte(Werksangabe) 65 l/S
zulässiges Gesamtgewicht 1700 kg
Kofferraumvolumen 351 l
Außengeräusch 74 dB (A)
Abgas CO2 (berechnet nach Werksverbrauch) 230 g/km
Messwerte
Beschleunigung 0–50/0–100 km/h 2,9/7,0 s
0–130/0–160 km/h 10,8/18,2 s
Elastizität (4. Gang) 60–100 km/h 7,8 s
Bremsweg aus 100 km/h 39,2 m
Leergewicht/Zuladung 1298/402 kg
Gewichtsverteilung vorn/hinten 51/49 %
Wendekreis 12,2/12,2 m
Innengeräusch bei 50/100 km/h 69/74 dB (A)
Testverbrauch – CO2 13,8 l – 327 g/km
Reichweite 470 km
Kosten
Steuern pro Jahr 303 Euro
Versicherung (HPF/100 %) 302 Euro
Werkstattintervalle 10.000 km
Kosten Ölwechsel/Inspektion 180/450 Euro
Zeitwert (Zustand 2, Stand 8/2017) 32.200 Euro