/Audi Sport TT Cup in Spielberg Fabian Vettel fährt in die Punkte

Audi Sport TT Cup in Spielberg Fabian Vettel fährt in die Punkte

— 24.09.2017

Fabian Vettel fährt in die Punkte

Der Audi Sport TT Cup fuhr im Rahmen der DTM am Red-Bull-Ring: Keagan Masters siegte in beiden Rennen, Philip Ellis steht vor dem Titelgewinn.

Erster Sieg für einen Rookie im Audi Sport TT Cup in dieser Saison – und das gleich zwei Mal in Folge: Der Südafrikaner Keagan Masters gewann am Samstag in Spielberg von Startplatz zwei aus, am Sonntag dann von der Pole. Es war auch der erste Sieg eines anderen Piloten als Philip Ellis und Mikel Azcona im Jahr 2017.

Zumindest Ellis durfte sich aber trotzdem freuen. Der Brite eroberte sich die Gesamtführung von Azcona zurück und reist mit 24 Zählern Vorsprung zu den beiden letzten Saisonläufen nach Hockenheim, wo noch maximal 50 Punkte zu vergeben sind.

Gemischt verlief das Wochenende in der Steiermark für Fabian Vettel. Mit guten Leistungen im Qualifying konnte er sich zweimal in den Top-10 der Startaufstellung positionieren. Am Samstag war für Vettel im Rennen aber schon nach drei Runden Schluss, nachdem er im Zweikampf ins Kiesbett gerutscht war. Am Sonntag konnte der jüngere Bruder von Ferrari-Star Sebastian Vettel als Sechster Punkte holen. In der Gesamtwertung liegt Vettel nun auf Rang neun.