/Apple Watch: Telekom-LTE für 5 Euro pro Monat, kein Roaming

Apple Watch: Telekom-LTE für 5 Euro pro Monat, kein Roaming

Apple Watch: Telekom-LTE für 5 Euro pro Monat, kein Roaming


Leo Becker


Der Chief Operating Officer von Apple, Jeff Williams, präsentiert die dritte Generation der Apple Watch.

(Bild: dpa, Marcio Jose Sanchez)

Um die neue Apple Watch ins Mobilfunknetz zu bringen, müssen iPhone-Nutzer einen monatlichen Aufpreis bezahlen – Voraussetzung ist ein Laufzeitvertrag bei der Deutschen Telekom. Im Ausland funkt die Uhr nicht eigenständig.

Um die neue Apple Watch Series 3 im Mobilfunknetz einsetzen zu können, müssen Nutzer einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro auf ihren bestehenden MagentaMobil-Tarif bezahlen, wie die Deutschen Telekom auf Nachfrage von Mac & i mitteilte. Der Netzbetreiber ist in Deutschland Apples Exklusivpartner für die Apple Watch mit Mobilfunkunterstützung, in anderen Netzen lässt sich die Uhr – zumindest vorerst – nicht verwenden.

MagentaMobil-Tarif Voraussetzung

Für die Mobilfunkanbindung der Apple Watch ist die Buchung einer sogenannten MultiSIM erforderlich – einer zusätzlichen SIM zum bestehenden Vertrag. Diese kostet 5 Euro pro Monat. Nur im teuersten Tarif MagentaMobil L+ sind bereits bis zu zwei MultiSIM-Karten enthalten.

Das auf der Uhr verbrauchte Datenvolumen dürfte von dem im Tarif enthaltenen Datenvolumen abgezogen werden. Wie das Musik-Streaming über Apple Music abgerechnet wird, bleibt noch offen – vermutlich erfordert dies die Buchung von “StreamOn”, das Apples Musikdienst umfasst.

Die physische MultiSIM kommt dabei allerdings nicht zum Einsatz: In der neuen Apple Watch steckt eine programmierbare, fest integrierte eSIM, die über einen Code aktiviert wird. Wird die Apple Watch bei der Telekom gekauft, soll die Nutzung die ersten sechs Monate kostenlos bleiben, anschließend fällt der Aufpreis von 5 Euro an.

Apple Watch Series 3 unterstützt kein Roaming

Laut Telekom ist ein MagentaMobil-Tarif in jedem Fall Voraussetzung, um die Apple Watch überhaupt mit dem Mobilfunknetz verbinden zu können. Prepaid-Nutzer bleiben außen vor, sie können keine MultiSIM buchen.

Die Apple Watch Series 3 unterstützt kein Roaming, wie die Telekom gegenüber Mac & i bestätigte. Im Ausland kann die Smartwatch also nur über das mitgeführte iPhone mobil Daten empfangen – ohne iPhone besteht keine Verbindung mehr.


(lbe)