/Apple Watch Series 3 mit LTE: Nach maximal sieben Stunden Streaming ist Schluss

Apple Watch Series 3 mit LTE: Nach maximal sieben Stunden Streaming ist Schluss

Apple Watch Series 3 mit LTE: Nach maximal sieben Stunden Streaming ist Schluss


Ben Schwan

Apple Watch Series 3 mit LTE und Apples AirPods.

(Bild: Apple)

Wer mit der Computeruhr mobil Musik hören will, muss mit einer geringeren Nutzungszeit Vorlieb nehmen. Für einen Marathon, bei dem auch GPS aktiv ist, reicht es nicht.

Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) Aluminium 42mm grau mit Sportarmband schwarz

Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) Aluminium 42mm grau mit Sportarmband schwarz
ab € 478,46

Seit dem Update auf watchOS 4.1, das Apple am Dienstag vorgelegt hat, erhalten Besitzer der Apple Watch Series 3 mit LTE-Funkchip erstmals mobil Zugriff auf Apples Musikstreaming-Angebot Apple Music. Der Konzern hat auf seiner Website nun Detailangaben zur Batterielaufzeit ergänzt, die zeigen, wie lange die im September vorgestellte Computeruhr im LTE-Streaming-Betrieb durchhält.

Radio kostet mehr Akku

Wer über LTE Musik hören will, kann dies über einen angebundenen Bluetooth-Kopfhörer laut Apple maximal sieben Stunden lang tun. Wer Live-Radio mit der neuen Radio-App genießen möchte, macht dies hingegen nur bis zu fünf Stunden am Stück. Befinden sich die Songs auf der Apple Watch (via WLAN übertragen vom iPhone), sind maximal zehn Stunden Wiedergabe drin.

Wer hoffte, einen ganzen Marathon lang Apple-Music-Streaming via LTE auf der Uhr nutzen zu können, wird enttäuscht: Ist neben der Audiowiedergabe via LTE an einen Bluetooth-Kopfhörer auch noch die GPS-Dauererfassung aktiv, wie das im Outdoor-Workout-Modus der Uhr üblich ist, hält die Batterie nur noch drei Stunden.

Telefonie frisst am meisten Strom

Ohne Musik-Streaming gibt Apple im LTE-Betrieb bei einem Outdoor-Workout vier Stunden an, ist LTE inaktiv, lassen sich fünf Stunden lang Strecken (und jeweils auch Herzfrequenz) tracken. Ein Indoor-Workout ohne GPS ist bis zu 10 Stunden möglich, Angaben zu einer Akkuverringung beim LTE-Streaming-Betrieb macht Apple nicht.

Die Apple Watch Series 3 hält ansonsten im Normalbetrieb bis zu 18 Stunden durch. Telefoniert man mit der Computeruhr, ist der Akku allerdings ratzfatz leer: Laut Apple via LTE in etwas mehr als einer Stunde. Ist die Uhr mit dem iPhone verbunden, darf man immerhin drei Stunden reden.


(bsc)