/Apple iPhone 8: iOS 11, Anschlüsse und Abmessungen Das kann das iPhone 8 im Auto

Apple iPhone 8: iOS 11, Anschlüsse und Abmessungen Das kann das iPhone 8 im Auto

— 08.09.2017

Das kann das iPhone 8 im Auto

Am 12. September 2017 stellt Apple das nächste iPhone vor. Erste Gerüchte zu neuen Funktionen gibt es bereits. AUTO BILD fast zusammen, was sie für Autofahrer bedeuten.

➤ iPhone 8 Software: iOS 11, Silent Mode, Notruf-Funktion und bessere Karten
➤ iPhone 8 Anschlüsse: Abschied von Lightning?
➤ iPhone 8 Abmessungen: Universal-Halterungen sollen passen

Apple stellt das iPhone 8 aller Voraussicht nach bei der für den 12. September 2017 angekündigten Keynote in Cupertino (US-Bundesstaat Kalifornien) vor. Fakten zum neuen Gerät gibt es noch keine, dafür aber Hinweise von Insidern und Gerüchte aus gut informierten Kreisen, aus denen sich Infos ableiten lassen. Zum Beispiel zu einem möglichen randlosen Display, kabellosem Laden, Gestensteuerung und dazu, ob das neue Smartphone nun iPhone 8 oder iPhone X heißt. Aber eben auch zur Funktionalität des Geräts im Auto.

iPhone 8 mit iOS 11: Das ist der Silent Mode

Mit iOS 11 erkennen iPhone 8 und andere Endgeräte zum Beispiel von alleine, ob das Auto, in dem sie sich gerade befinden, fährt. Wenn ja, zeigen sie weder eingehende Anrufe noch Nachrichten an und senden stattdessen eine Info, dass der Angerufene gerade nicht antworten kann. Beifahrer können das problemlos umgehen. Sie erklären einfach per Tipp mit dem Finger, dass sie nicht hinter dem Steuer sitzen. Dann lässt sich das Telefon wie gewohnt nutzen.

Neue Notruf-Funktion

Im Notfall will sich niemand mit der Entsperrung seines Smartphones via Fingerabdruck aufhalten. Deshalb geht das neue iPhone bei fünfmaligem Druck auf die Einschalttaste in die Notruf-Option. Dann reicht Wischen mit dem Finger, um die hinterlegte Notrufnummer zu wählen.

Bessere Karten

Die Karten-App bringt einen neuen Fahrspur-Assistenten mit.

iPhone 8 Anschlüsse

Das amerikanische “Wall Street Journal” will laut COMPUTER BILD erfahren haben, dass Apple sich von Lightning verabschiedet und stattdessen eine USB-C-Buchse ins neue Telefon einbaut. Für wahrscheinlicher wird von Branchenkennern aber die Möglichkeit gehalten, dass ein Ladekabel mit Lightning und weiteren Steckern beiliegt.

iPone 8 Abmessungen

Gesicherte Infos zu den Maßen des neuen Geräts existieren ebenfalls noch keine. Anlass zur Spekulation gibt es dennoch, denn Enthüller OnLeaks hat ein Video veröffentlicht, in dem er einen Prototyp des neuen iPhone vermisst. Auf rund 7,1 mal 14,3 mal 1,2 Zentimeter kommt der Amerikaner dabei.

So macht man es im Auto fest

Zubehörhersteller scheinen auf das neue Gerät aus Cupertino bestens vorbereitet zu sein. Universal-KFZ-Halterungen, die fürs iPhone 6 und 7 kompatibel sind, werden schon jetzt auch als passend fürs neue iPhone angegeben.