/Angela Merkel erreicht mit der SPD den Durchbruch bei der Familienzusammenführung von Flüchtlingen

Angela Merkel erreicht mit der SPD den Durchbruch bei der Familienzusammenführung von Flüchtlingen

Die konservative CDU hat am Dienstag in ihren großen Koalitionsverhandlungen eine der schwierigsten Hürden genommen, die Angela Merkels vierte Amtszeit als Kanzlerin möglicherweise den Weg bereiten könnte.

In den jetzt formellen Koalitionsverhandlungen stimmte die CDU der Mitte-Links-SPD zu, dass die Zahl der Wiedervereinigungen für Flüchtlingsfamilien auf 1.000 pro Monat begrenzt werden soll – dieselbe Zahl, die am Ende der Sondierungsgespräche festgelegt wurde früher in diesem Monat.

Die Bundesregierung hatte Familienzusammenführungen für Flüchtlinge mit “subsidiärem Schutz” ausgesetzt, aber diese Aussetzung sollte am 31. Juli auslaufen.

Am Donnerstag wird das deutsche Parlament darüber abstimmen, ob die Suspendierung über diesen Zeitpunkt hinaus verlängert werden soll.

Da kommt noch mehr…

bk / km (AFP, dpa)