/Android-Verteilung: Nougat überholt Jelly Bean & Kitkat

Android-Verteilung: Nougat überholt Jelly Bean & Kitkat

Android-Verteilung: Nougat überholt Jelly Bean & Kitkat

(Bild: dpa, Andrea Warnecke)

In der monatlichen Android-Statistik ist vom aktuellen Android 8 wenig zu sehen, und Android 7 schiebt sich gerade mal vom vierten auf den dritten Platz. Das am meisten verbreitete Android bleibt Marshmallow.

Der Anteil von Android 7 steigt von 17,8 auf 20,3 Prozent und liegt damit knapp vor den 20,5 Prozent der beiden Android-4-Versionen Jelly Bean und Kitkat, wie aus Googles monatlicher Statistik zur Android-Versionsverteilung hervorgeht.


Google-Statistik von den 7 Tagen vor dem 9. November; es fehlen Versionen unter 0,1 Prozent. Nicht erfasst sind Geräte ohne Play-Store-Zugang wie die Amazon-Tablets, die meisten Smartphones in China und CustomROM-Geräte ohne GApps.

Google-Statistik von den 7 Tagen vor dem 9. November; es fehlen Versionen unter 0,1 Prozent. Nicht erfasst sind Geräte ohne Play-Store-Zugang wie die Amazon-Tablets, die meisten Smartphones in China und CustomROM-Geräte ohne GApps.

Den prozentual stärksten Zuwachs von 50 Prozent verbucht zwar das aktuelle Android 8 Oreo für sich, ist aber absolut mit 0,3 Prozent immer noch auf dem letzten Platz – hinter Android 2 mit 0,5 Prozent. Oreo taucht aber auch erst zum zweiten Mal in der Statistik auf, weiterhin sind außer den Google-Telefonen Pixel und Nexus kaum Oreo-Updates oder Geräte mit Oreo auf dem Markt.

Die am meisten eingesetzte Android-Version bleibt Android 6 Marshmallow mit 30,9 Prozent, darauf folgt Android 5 Lollipop mit 27,2 Prozent. Beide fallen nach 32 und 27,7 Prozent im Vormonat leicht.

Entwickler, die für API21 (Android 5) schreiben, erreichen nun 79 Prozent der Geräte, nach 77,7 im Vormonat. Mit API19-Apps (Android 4.4) sind es 92,8 Prozent. API23-Apps laufen nun auf knapp mehr als der Hälfte aller Geräte.


(jow)