/Amazon-Gründer Jeff Bezos löst Bill Gates als reichsten Menschen der Welt ab

Amazon-Gründer Jeff Bezos löst Bill Gates als reichsten Menschen der Welt ab

Amazon-Gründer Jeff Bezos löst Bill Gates als reichsten Menschen der Welt ab


Daniel Herbig

(Bild: dpa, Money Sharma/Archiv)

Vier Jahre in Folge führte Bill Gates die Bloomberg-Liste der reichsten Menschen auf der Welt an – jetzt wird er von einer anderen IT-Größe abgelöst. Das Vermögen von Amazon-CEO Jeff Bezos stieg innerhalb eines Tages um über eine Milliarde US-Dollar.

Amazon-Gründer und -CEO Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg, die einen eigenen Milliardärs-Index führt. Bezos löst eine andere Größe aus der Technik-Welt ab: Zuvor hatte Microsoft-Gründer Bill Gates die Liste der reichsten Menschen der Welt seit 2013 angeführt. Das genaue Vermögen des Amazon-CEOs wird erst nach Börsenschluss feststehen, aktuell wird es noch mit knapp 90 Milliarden US-Dollar gelistet.



Amazon-Gründer Jeff Bezos löst Bill Gates als reichsten Mann der Welt ab

Jeff Bezos läuft Bill Gates den Rang ab: Die Vermögenswerte kreuzen sich bei etwa 90 Milliarden US-Dollar.

Vergrößern

Bild: Bloomberg


Zu verdanken hat Bezos seine Spitzenposition der starken Amazon-Aktie, die um 1,8 Prozent anstieg – Bezos besitzt 17 Prozent der Anteile. Innerhalb eines Tages stieg Bezos’ Vermögen um über eine Milliarde US-Dollar. Insgesamt legte die Amazon-Aktie in diesem Jahr um 40 Prozent zu, was das Vermögen des Amazon-CEOs um 24,5 Milliarden US-Dollar ansteigen ließ. Die starke Aktie zeigt den Optimismus der Anleger vor der Verkündung der Quartalszahlen am heutigen Abend.

Amazon ist nicht das einzige Projekt von Jeff Bezos: Der reichste Mensch der Welt gründete 2000 das Raumfahrtunternehmen Blue Origin. Seit 2013 gehört ihm außerdem die US-Tageszeitung The Washington Post.


(dahe)