/Amazon Echo unterstützt Multiroom-Musikwiedergabe

Amazon Echo unterstützt Multiroom-Musikwiedergabe

Mit der Alexa-App kann man jetzt mehrere Echo-Geräte gruppieren, um Musik synchron wiederzugeben. Auch andere Hersteller von smarten Lautsprechern können sich über Alexa Voice Service in die Multiroom-Wiedergabe einklinken.

Mehrere Geräte von Amazons Echo und Echo Dot lassen sich nun in der Alexa-App zusammenschließen, um Musik synchron wiederzugeben. Per Sprachbefehl kann man die verschiedenen Geräte zu bestimmten Gruppen zusammenfassen. So sollen sich etwa alle Echos im Erdgeschoss gruppieren lassen, um später Musik über die ausgewählten Geräte wiederzugeben. Eine Obergrenze für koppelbare Lautsprecher nennt Amazon nicht.

Die Multiroom-Wiedergabe über Alexa funktioniert in Deutschland aktuell mit Echo und Echo Dot, künftig sollen sich aber auch die smarten Lautsprecher anderer Hersteller einklinken können. Amazon arbeitet etwa mit Sonos, Bose und Samsung zusammen. Derzeit ist die Multiroom-Wiedergabe mit Amazon Music und TuneIn möglich, Unterstützung für den Streaming-Dienst Spotify soll “in Kürze” folgen.


(dahe)